BooksSitemapUnclassified1796W
Wahl - 1796
Wahl - 1796
Wahrheiten ohne Schminke über das Hamburger deutsche Theater und Herrn Schröder nebst einem Worte über das franz. Schauspiel und Mad. Chevalier - 1796
Walker's Hibernian Magazine, Or, Compendium of Entertaining Knowledge - 1796
Walker's Hibernian Magazine, Or, Compendium of Entertaining Knowledge - 1796
Wallenstein. Schauspiel in 5 Aufz by Gerhard Anton von Halem - 1796
Wanderungen durch die Niederlande, Deutschland, die Schweiz und Italien in den Jahren 1793 und 1794 by Carl Gottlob Küttner - 1796
Wanderungen durch die Niederlande, Deutschland, die Schweiz und Italien in den Jahren 1793 und 1794 by Carl Gottlob Küttner - 1796
Wanderungen und Kreuzzüge durch einen Theil Deutschlands by Andreas Georg Friedrich von Rebmann - 1796 - 100 pages
Wanderungen und Kreuzzüge durch einen Theil Deutschlands by Andreas Georg Friedrich von Rebmann - 1796 - 270 pages
Was hat die heutige Arzneykunde von den Bemühungen einiger Naturforscher und Aerzte seit einem halben Jahrhunderte in Rücksicht einer zweckmäßigen Anwendung der Elektricität auf Kranke gewonnen? by Maximus ¬von Imhof - 1796 - 79 pages
Was hat die heutige Arzneykunde von den Bemühungen einiger Naturforscher und Aerzte seit einem halben Jahrhunderte in Rücksicht einer zweckmäßigen Anwendung der Elektricität auf Kranke gewonnen? by Maximus ¬von Imhof - 1796 - 79 pages
Was hat die heutige Arzneykunde von den Bemühungen einiger Naturforscher und Aerzte seit einem halben Jahrhunderte in Rücksicht einer zweckmäßigen Anwendung der Elektricität auf Kranke gewonnen? by Maximus ¬von Imhof - 1796 - 79 pages
Was ist ein Land-Tag im Herzogthum Wirtemberg? - 1796 - 14 pages
Was kümmert's mich! Lustspiel in 1 Aufz by Carl Friedrich Müchler - 1796 - 47 pages
Was sollen jetzt alle Stände thun? - 1796 - 120 pages
Was sollen jetzt alle Stände thun? - 1796
Wekelycks Bericht Voor de Stad en de Provincie Van Mechelen - 1796
Welt- und Menschenkenntniß by Adolph von Knigge - 1796 - 161 pages
Welt- und Menschenkenntniß by Adolph ¬von Knigge - 1796
Werke by Johann Gottlieb Fichte, Fritz Medicus - 1796
Wert by Daniel Jenisch - 1796 - 468 pages
Wet behelzende eene onderrigtinge over de primaire, communale et électorale vergaederingen - 1796
Widerlegung der Bücher Augustins über den Ehestand und die Lust by Iulianus (Aeclanensis), Georg Hieronymus Conrad Rosenmüller - 1796
Widerlegung der Druckschrift: Neueste fürstbischöfliche Konsistorial-VerOrdnung wider die unenthaltsamen Kleriker des Regensburgischen Kirchensprengels by Andreas Ulrich Mayer - 1796
Wiederholte Geistes-Erneuerung für das Jahr 1796. vor den Hh. Lyceisten, und den marianischen Sodalen der kleineren Congregation in der heiligen Charwoche gehalten by Benno Ortmann - 1796 - 24 pages
Wiener Theater-Almanach by Joseph Sonnleithner - 1796
Wilhelm Pitts des jüngern verkehrte Minister-Streiche by Christian August Wichmann - 1796 - 332 pages
Wilhelm Pitts des jüngern verkehrte Minister-Streiche by Christian August Wichmann - 1796 - 332 pages
Williams's Letters: Letters from France: containing a great variety of interesting and original information concerning the most important events that have lately occurred in that country, and particularly respecting the campaign of 1792 ... The 2d ed by Helen Maria Williams - 1796
Williams's Letters: Letters from France: containing a great variety of interesting and original information concerning the most important events that have lately occurred in that country, and particularly respecting the campaign of 1792 ... The 2d ed by Helen Maria Williams - 1796
Winke für die Wähler und Gewählten zum Landtage Wirtembergs by Ernst Friedrich Hesler - 1796 - 32 pages
Wir Carl Theodor, von Gottes Gnaden Pfalzgraf bey Rhein, Herzog in Ober- und Niederbaiern, des heil. röm. Reichs Erztruchseß, und Churfürst ... Entbieten jedermann Unsern Gruß und Unsere Gnade zuvor! Um Unsere getreuen Unterthanen, besonders die zahlreichen Einwohner Unserer Haupt- und Residenzstadt München, von allen Besorgnissen eines Getreidmangels zu befreien, haben Wir Uns gnädigst entschlossen, ein zureichendes Getreid- und Mehlmagazin zu errichten ... by Karl Theodor (Pfalz, Kurfürst) - 1796 - 8 pages
Wir Carl Theodor, von Gottes Gnaden Pfalzgraf bey Rhein, Herzog in Ober- und Niederbaiern, des heil. röm. Reichs Erztruchseß, und Churfürst ... Entbieten Unsern Gruß und Gnade zuvor! Es ist Uns zu vernehmen gewesen, daß ein Theil Unserer baierischen Erbstaaten durch die von der französischen Armee darinn ausgeübte Requisitionen, Plünderungen, und Kontributionenen sehr stark gelitten habe , deßwegen Wir ein genaues, und vollständiges Verzeichniß ... by Karl Theodor (Pfalz, Kurfürst) - 1796 - 12 pages
Wir Carl Theodor, von Gottes Gnaden Pfalzgraf bey Rhein, Herzog in Ober- und Niederbaiern, des heil. Röm. Reichs Erztruchseß, und Churfürst... Entbieten jedermann Unsern Gruß und Unsere Gnade zuvor! Um Unsere getreuen Unterthanen, besonders die zahlreichen Einwohner Unserer Haupt- und Residenzstadt München, von allen Besorgnissen eines Getreidmangels zu befreien, haben Wir Uns gnädigst entschlossen, ein zureichendes Getreid- und Mehlmagazin zu errichten... by Karl Theodor (Pfalz, Kurfürst) - 1796 - 8 pages
Wir Franz der Zweyte, von Gottes Gnaden erwählter römischer Kaiser ... Da Wir aller unserer Sorgfalt ... ungeachtet Uns noch immer in der äußerst unangenehmen Nothwendigkeit befinden, den allgemein bekannten Absichten des Feindes sehr zahlreiche Armeen entgegen zu stellen, deren Verpflegung sowohl, als die übrigen damit verbundenen sehr kostbaren Auslagen aus den gewöhnlichen Staatseinkünften allein nicht bestritten werden können, ... by Franz (Römisch-Deutsches Reich, Kaiser, II.) - 1796 - 6 pages
Wir Friderich Karl Joseph von Gottes Gnaden des heil. Stuhls zu Mainz Erzbischof,... Haben bisher mannigfältig wahrgenommen, daß der so nachdrücklich erlassenen Verordnungen ungeachtet, der Gebrauch des gestempelten Papiers allmählich in Abgang geraten, und darauf keine genaue Aufsicht gehalten worden sey,... by Friedrich Karl (Mainz, Erzbischof) - 1796 - 16 pages
Wir Friedrich Wilhelm ... Haben durch Unser Patent vom 29. Nov. ... wegen Einführung des allgemeinen Landrechts ... verordnet, daß ... alle Gesetze und Constitutionen der Fränkischen Fürstenthümer gänzlich ungültig und abgeschafft seyn sollen ... by Friedrich Wilhelm (Preußen, König, II.) - 1796 - 4 pages
Wir Friedrich Wilhelm, ... haben in dem 9ten § des wegen Organisation des Landes-Collegien am 3ten Julii ... erlassenen Patents, ... das Verfahren in Ehescheidungs-Sachen ... anders bestimmt ... - 1796 - 2 pages
Wir Friedrich Wilhelm, ... Thun kund und fügen zu ... daß zu Ansbach und Oettingen ... zwischen ... Freyherrn von Hardenberg ... und ... Fürsten Johann Aloys zu Oettingen-Oettingen ... ein Landes-Vergleich abgeschlossen ... - 1796 - 2 pages
Wirtembergs Württembergs - 1796 - 22 pages
Wirzburger Hof-, Staats- und Standskalender by Würzburg (Staat) - 1796
Wprawa w czytanie dla dzieci, albo, Wybior krotkich powiesci. (Lectures pour les enfans). by Wprawa, Lectures - 1796
Wysgeerig onderzoek wegens Neerlands opkomst, bloei, en welvaard by Cornelis Zillesen - 1796 - 534 pages
Würde - 1796